Die Rebsorte Rivaner (Müller-Thurgau)

Die Rebsorte Rivaner (Müller-Thurgau) Die Rebsorte Rivaner (auch Müller-Thurgau genannt) trägt ihren Namen nach den ursprünglich vermuteten Elternreben Riesling und Silvaner. Im Jahr 1998 stellte sich mit Hilfe gentechnischer Untersuchungen jedoch heraus, dass es sich um eine Kreuzung der Rebsorten Riesling und Madeleine Royale handelt. Gemessen an der heutigen Anbaufläche ist der Rivaner mit 42.000 … Weiterlesen

Zeitliche Abfolge der Weinlese bei unterschiedlichen Rebsorten

Zeitliche Abfolge der Weinlese bei unterschiedlichen Rebsorten

Abfolge der Weinlese bei unterschiedlichen Rebsorten Jeder Rebsorte hat eine Mindestdauer zwischen Blüte und Reife, die Phase, während der die Trauben die Energie der Sonne in Form von Zucker in den Beeren speichern. Da in den nördlichen Anbaugebieten wie Deutschland nicht so viele Sonnenstunden bestehen wie im Süden, werden hier hauptsächlich sogenannte “frühreifen Rebsorten” angebaut, … Weiterlesen