Probe der 2017er Jungweine

Anfang Februar 2018 stand bei uns kurz vor der Füllung “auf die Flasche” die alljährliche Probe der 2017er Jungweine in unserem Küferkeller an. Diese lagen teilweise noch auf der Feinhefe (Surlie) oder waren noch in der Gärung.

Jene Probe ist für uns immer eine besonders spannende Probe, denn es ist der Moment, in dem sich der Winzer fragt, ob er alles richtig gemacht hat. Denn 2017 war zwar eine kleine, aber feine Ernte. Da musste jeder Handgriff sitzen.

Das Ergebnis: Ja, es wurden richtig tolle Weine!