Die Rebsorte Rivaner (Müller-Thurgau)

Die Rebsorte Rivaner (Müller-Thurgau) Die Rebsorte Rivaner (auch Müller-Thurgau genannt) trägt ihren Namen nach den ursprünglich vermuteten Elternreben Riesling und Silvaner. Im Jahr 1998 stellte sich mit Hilfe gentechnischer Untersuchungen jedoch heraus, dass es sich um eine Kreuzung der Rebsorten Riesling und Madeleine Royale handelt. Gemessen an der heutigen Anbaufläche ist der Rivaner mit 42.000 … Weiterlesen

Die Rebsorte Grauer Burgunder (Pinot Gris)

Die Rebsorte Grauer Burgunder Der Graue Burgunder (auch Grauburgunder, Ruländer oder französisch: Pinot Gris, italienisch: Pinot grigio) ist eine Rebsorte, die in Deutschland eine lange Tradition hat. Nachgewiesen ist ihr Anbau hierzulande bereits seit ca. 1700. Sie gehört zur Gruppe der Burgunderweine (siehe auch  Spätburgunder, Weißer Burgunder) und entstand vermutlich durch Mutation aus dem Spätburgunder. … Weiterlesen

Die Rebsorte Weißer Burgunder (Pinot Blanc / pinot bianci)

Die Rebsorte Weißer Burgunder Der Weiße Burgunder (auch Weißburgunder, französisch: Pinot blanc, italienisch: Pinot Bianco) gehört zur Gruppe der Burgunderweine und ist durch Mutation aus dem Grauem Burgunder entstanden. In den letzten Jahren hat sich die Beliebtheit des Weißen Burgunders stetig gesteigert.   Aussehen und Eigenschaften der Rebe Der Weißburgunder stellt hohe Ansprüche an die Lage, … Weiterlesen

Die Rebsorte Chardonnay

Trauben sowie Blätter der Rebsorte Chardonnay

Die Rebsorte Chardonnay Der Chardonnay ist eine der international renommiertesten Weißweinsorten. Auch in Deutschland nimmt ihr Anbau stetig zu. Der Chardonnay gilt zusammen mit dem Riesling als hochwertigste Weißweintraube und als ein Wein für besondere Anlässe. Die Rebsorte Chardonnay ist sehr ähnlich zum Weißen Burgunder, auch seine hohen Ansprüche an Lage und Boden sind vergleichbar. … Weiterlesen

Die Weißwein-Rebsorte Kerner

Die Rebsorte Kerner Die Rebsorte Kerner wurde 1929 in Württemberg aus den Rebsorten Trollinger und Riesling gezüchtet und ähnelt im Geschmack demnach auch stark dem Riesling. Seine Weine zeichnen sich durch eine besonders milde weiche Säure sowie einen leichten Muskatgeschmack aus, welcher besonders bei lieblichen und edelsüßen Weinen zur Geltung kommt. Unsere Kerner-Wein-Empfehlung: Unser Kerner … Weiterlesen

Die Rotwein-Rebsorte Blauer Spätburgunder, auch als Pinot Noir oder Pinot Noar bekannt

Die Rebsorte Spätburgunder Der Spätburgunder (auch “Blauer Spätburgunder”, “Blauburgunder”, “Schwarzburgunder” oder französisch: “Pinot Noir” oder “Pinot Noar”) ist die wichtigste Rotweinsorte des deutschen Weinbaus und eine der ältesten Kulturreben. Nachverfolgt werden kann ihr Anbau in Deutschland bis ins 9. Jahrhundert – in Burgund bis zu den Römern des Weströmischen Reichs ins 4. Jahrhundert.   Anforderung an … Weiterlesen

Die Rotwein-Rebsorte Dornfelder von der Mosel

Die Rebsorte Dornfelder Die Rebsorte Dornfelder ist eine noch relativ junge deutsche Rebe. Es handelt sich hierbei um eine Neuzüchtung, welche 1955 durch August Herold an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg gezüchtet wurde. Dornfelder ist eine Kreuzung der Sorten “Helfensteiner” und “Heroldrebe”. Benannt wurde die Sorte schließlich nach Immanuel … Weiterlesen

Die Weißwein-Rebsorte Riesling von der Mosel

Die Rebsorte Riesling Riesling, von uns liebevoll auch “Königin Riesling” genannt, gilt als eine der besten, wenn nicht gar als die beste Weinweinsorte. Sie gedeiht am Besten in den nördlichen Anbaugebieten wie z.B. der Mosel, da sie nur dort ihr volles Potential in einer langen Reifezeit, in der sie viele Aromen aufnehmen und bilden kann, … Weiterlesen